Um die Werks- oder Installationseinstellungen des ARES Commanders wiederherzustellen, können Sie den folgenden Benutzereinstellungsordner umbenennen oder entfernen unter:

\Users\[User name]\Library\Preferences\ares-commander-edition

\Benutzer\[Benutzername]\Bibliothek\Voreinstellungen\ares-commander-Edition

Außerdem sollten Sie die beiden Dateien com.graebert.ares-commander-edition.plist und com.graebert-gmbh_ares-commander-edition.drawing.plist im Verzeichnis\Benutzer\[Benutzername]\Library\Preferences\ löschen.

Hinweise:

Der Ordner \Benutzer\[Benutzername]\Library ist wahrscheinlich versteckt, so dass Sie Ihre Ansichtseinstellungen ändern oder die Option "Gehe zu Ordner..." des Finder-Pulldown-Menüs Go verwenden müssen.

In den ersten Versionen von ARES Commander (vor 2012.2.49) wurden der lokale Benutzerordner und die plists in Großbuchstaben mit Leerzeichen benannt (z.B. ARES Commander Edition).

Die ARES Commander Anwendung sollte während des Vorgangs geschlossen werden

War diese Antwort hilfreich für dich?