< vorherige Seite nächste Seite >

So können Sie einen Winkel über die Diagonale des Raumes, bzw. die Teildiagonale prüfen.

Schritt 1: Klicken Sie auf Prüfen und danach auf Winkel prüfen.

Schritt 2: Wählen Sie im Grundriss den zu prüfenden Winkel.

Schritt 3: Messen Sie über die Mehfachmessfunktion am Disto die maximale Entfernung zwischen den Wänden, in denen der Winkel liegt.

Schritt 4: Geben Sie den am Disto neben max angezeigten maximalen Wert der Diagonale manuell im Feld Diagonale ein und der neue Winkelwert berechnet sich automatisch.

Schritt 5: Beenden Sie den Befehl mit dem blauen Haken oben rechts.
Der Grundriss wird mit dem neuen Winkel automatisch neu gezeichnet. 

Sie können auch die Teildiagonale messen, falls die Diagonale nicht gemessen werden kann.

Schritt 1: und Schritt 2:  wie oben.
Schritt 3:
1  Aktivieren Sie das Feld rechts neben der 4' und messen Sie dann den Wert der Teilwandlänge 4'. Übertragen Sie den Wert vom Disto in das Feld.
2 Danach ist automatisch das Feld 1' aktiviert und Sie können die Teilwandlänge 1' messen und übertragen.
3 Danach ist automatisch das Feld Diagonale aktiviert.
Messen Sie mit der Mehfachmessfunktion am Laser die maximale Länge der Teildiagonale.

Schritt 4: Geben Sie den am Disto neben max angezeigten maximalen Wert der Diagonale manuell im Feld Diagonale ein und der neue Winkelwert berechnet sich automatisch.

Schritt 5: Beenden Sie den Befehl mit dem blauen Haken oben rechts.

Der Grundriss wird mit dem neuen Winkel automatisch neu gezeichnet. 

 
< vorherige Seite nächste Seite >

War diese Antwort hilfreich für dich?