Wenn der Testmodus nicht funktioniert oder die Aktivierung nach einem Neustart Ihres Computers verloren geht, haben Sie im Windows-Kompatibilitätsmodus mit Administratorrechten nicht aktiviert.

Öffnen Sie zunächst den Windows-Explorer über das Windows-Startmenü unter "Alle Programme-> Zubehör". Gehen Sie dann zur ausführbaren exe-Datei (z. B. PowerCADPro7.exe) und drücken Sie die rechte Maustaste, um die Kompatibilitätseigenschaften zu ändern.

Das angehängte Bild zeigt die Kompatibilitätseinstellungen, die Sie ändern müssen. Nun drücken Sie auf Übernehmen und dann auf OK und führen die exe-Datei per Doppelklick zur Produktaktivierung aus. Wenn der Aktivierungsvorgang abgeschlossen ist, können Sie ihn über den Windows-Desktop oder das Startmenüsymbol ausführen.

Anmerkungen:
Wenn die Anwendung bereits ohne die XP-Kompatibilitätseinstellungen und im Administratormodus registriert ist, wird der Startdialog für die Aktivierung erneut angezeigt, wenn Sie die Eigenschafteneinstellungen ändern.

Für die Aktivierung benötigen Sie einen gültigen 16-stelligen hexadezimalen Produktschlüssel, der mit Ihrer Lizenz geliefert wird. Aus dem Produktschlüssel und Ihrer Hardware wird eine Geräte-ID berechnet und per E-Mail-Aktivierung mit Ihren Benutzerdaten an uns gesendet. Aus diesen beiden Werten wird Ihr Aktivierungscode für die Aktivierung der Vollversion berechnet.

Hinweis zur Aktivierung:
Die Aktivierung über das Internet funktioniert nicht mehr. Bitte senden Sie die Registrierungsdaten oder die reg.txt-Datei an [email protected] 

Wichtiger Hinweis für Windows 8.1 64-Bit-Installationen:
Unter Windows 8.1 gibt es Probleme mit dem Linientypauswahldialog in unserer PowerCAD Pro 7-basierten Anwendung, wenn Sie "XP Service Pack 3" als Kompatibilitätsmodus verwenden. Wenn Sie die Option "Linientyp" im Dialogfeld "LAYER" oder "PROPEDIT" verwenden, friert das Programm ein und Sie können das Dialogfeld "Linientyp" nicht mehr verlassen. Deaktivieren Sie daher nach dem Aktivierungsvorgang das Kontrollkästchen Kompatibilität in den Einstellungen der Programmverknüpfung unter Windows 8.1 oder verwenden Sie als höchsten Modus "Windows 7" in der Einstellung Kompatibilitätsmodus.

War diese Antwort hilfreich für dich?