< vorherige Seite nächste Seite >

So fügen Sie einen Heizkörper ein.

Schritt 1: Wählen Sie Heizkörper einfügen.

Schritt 2: Wählen Sie im Grundriss die Wandecke von der Sie die Heizung messen.

Schritt 3: Messen Sie der Reihenfolge nach mit dem Laser die Werte und übertragen Sie den jeweiligen Messwert nach jeder Messung mit der Bluetooth-Taste vom Laser in das entsprechende Eingabefeld. Nach jeder Übertragung ist das nächste Feld aktiv.

  1. Messen Sie den Abstand d1.

  2. Messen Sie die Breite, für CARAT, WINNER, WinSoft inkl Thermostat.

      Für KPS ohne Thermostat und verwenden Sie zusätzlich die Eingabe über das             Feld Thermostat.

   3. Messen Sie die Tiefe, Vorderkante HK bis zur Wand, dann ist der Abstand zur
       Wand 0.
   4. Messen Sie die Obere Höhe (Oberkante der Heizung zum Boden)
   5. Messen Sie die Bodenhöhe (Unterkante der Heizung zum Boden)
   6. Messen Sie ggf. den Abstand zur Wand. NUR wenn Sie bei Tiefe                                    die Ist-Tiefe gemessen haben. ( HK in einer Nische = negativer Wert
       der Nischentiefe).
   7. Geben Sie im Kommentarfeld weitere wichtige Informationen zum Heizkörper ein;        z.B. Th. gerade: VK 220 .

OPTIONAL für KPS: Wählen Sie die Registerkarte Thermostat um ein Thermostat einzufügen. Aktivieren Sie Heizkörper mit Thermostat. 

  1. Wählen Sie den Halterungstyp.

    2. Wählen Sie die Ausrichtung des Thermostats bei einer Winkelung..

    3. Messen Sie die Thermostatlänge.
    4. Messen Sie die Anschlussstutzenlänge.
    5. Messen Sie den Thermostatdurchmesser.
    6. Messen Sie den Anschlussstutzendurchmesser.

Schritt 4: Fügen Sie den gemessenen Heizkörper mit dem blauen Haken oben rechts in Ihren Grundriss ein. 

Schritt 5: Beenden Sie den Befehl Heizkörper messen mit dem weißen Kreuz oben rechts.

< vorherige Seite nächste Seite >

War diese Antwort hilfreich für dich?