Wenn ARES Commander 2019 beim Start abstürzt, kann das Problem mit einem fehlerhaften OpenGL-Grafiktreiber zusammenhängen, der auf der internen Blackliste steht. In diesem Fall öffnen Sie bitte ein Apple Terminal-Befehlsfenster und starten die Anwendung einmalig mit den folgenden Parametern "-glprofile compatible".

Unten der komplette Befehlszeilenausdruck zum Einfügen in das Terminal-Fenster:

/Applications/ARES\ Commander\ 2019.app/Contents/MacOS/ARES\ Commander\ 2019 -glprofile compatible

War diese Antwort hilfreich für dich?