< vorherige Seite nächste Seite >

So können Sie bereits gemessene Objekte, z.B. Türen, Fenster, Heizkörper oder Hindernisse prüfen bzw. ändern.

Sie haben die Möglichkeit ein Objekt in der Grundrissansicht zu prüfen:

ODER Sie wechseln zum Prüfen in eine Wandansicht: Klicken Sie auf Blätter und wählen Sie im Blatt-Manager die Wandansicht, in der sich das zu prüfende Bauteil befindet.

Schritt 1: Wählen Sie Prüfen.

Schritt 2: Wählen Sie Objekt Prüfen.

Schritt 3: Wählen Sie in der Ansicht das zu prüfende Objekt aus, in diesem Beispiel das Hindernis 1 auf Wand 4.

Schritt 4: Prüfen Sie jetzt alle Werte, die Sie ändern möchten:
Messen Sie z.B. die Tiefe der Therme neu und übertragen Sie den Messwert in das Feld Tiefe. Danach können Sie z.B. auch die Obere Höhe der Therme neu messen.

Schritt 5: Beenden Sie den Befehl mit dem blauen Haken oben rechts.

WICHTIG! Danach müssen Sie unbedingt die Befehl Abwicklung anwählen. Damit die geänderten Werte in der Wandansicht neu gezeichnet werden.

Schritt 6: Klicken Sie auf Abwicklung.


Erst danach sind die Änderungen in der Wandansicht dargestellt:
Im Textstempel zum Hindernis 1 sehen Sie die neuen Werte für die
Höhe H:  920
Tiefe  T:   300
Vorderkante VK: 300
Obere Kante OK: 1900

< vorherige Seite nächste Seite >

War diese Antwort hilfreich für dich?